© 2019 ÖGKT | Made in Austria

  • Facebook

Unsere Geschichte

Die ÖGKT

Österreichische Gesselschaft der Kältetechnik

Um auch nach beruflichen Veränderungen in Kontakt zu bleiben hat sich 2012 ein kleiner Kreis befreundeter Kältetechniker entschlossen den KÄLTESTAMMTISCH ins Leben zu rufen. Seither treffen wir uns monatlich um aktuelle Entwicklungen, gesetzliche Neuerungen und Interessantes aus der Kältetechnik zu diskutieren, Anlagen zu besichtigen oder Fachvorträge von Gastreferenten zu hören. Und das frei von jeglichen persönlichen, wirtschaftlichen oder politischen Interessen, rein aus Leidenschaft für Kältetechnik.

Durch diesen direkten, unkomplizierten Informationsaustausch und der nebenberuflichen Trainertätigkeiten einiger Stammtischkollegen sind wir auf die Tatsache gestoßen, dass es unzählige wirklich gute Unterlagen und Informationen gibt, diese aber nicht zielgruppengerecht aufbereitet und somit schlicht nicht gelesen werden. So haben sich der Stammtisch und seine Teilnehmer zu wesentlichen Wissensvermittlern und einem ständig wachsenden Netzwerk entwickelt.

 

Und so hat uns auch der Ruf von diversen offiziellen Stellen wie Interessenvertreter, Behörden, u.ä. erreicht. Um diesem Ruf auch mit einer offiziellen Stimme zu antworten, entstand die Idee der Gründung der ÖSTERREICHISCHEN GESELLSCHAFT DER KÄLTETECHNIK.

Der Umstand, dass wir die einzige unabhängige österreichische Interessensvertretung aus dem Bereich der Kältetechnik beim „40th Meeting of the Open‐ended Working Group of the Parties to the Montreal Protocol“ des United Nations Environment Programmes und dem „Workshop on energy efficiency opportunities while phasing‐down hydrofluorcarbons (HFCs)“ im Juli 2018 waren, brachte schlussendlich den Auslöser zur Gründung.

Und so wurde gleich vor Ort im Vienna International Center der Vereinten Nationen in Wien der Grundstein mit dem Erstentwurf der Vereinsstruktur und der Statuten gelegt.

Die Abstimmung der finalen Inhalte erfolgte dann im großen Rahmen mit allen Beteiligten in mehreren Sitzungen und gipfelte mit der tatsächlichen Gründung im Februar 2019.